Neu Registrieren
Passwort vergessen?
WebkatalogArtikel Details

Amoonìc verkauft 2,48 Millionen Euro Diamantring „La Fleur“

Datum: June 18, 2012 10:02:38 AM
Autor: Olga.Dick
Kategorie: Online Shops

Amoonìc bietet luxuriöse Designerschmuckstücke im Internet an. Kunden, die Unikate schätzen und ihre Persönlichkeit damit unterstreichen möchten, werden auf Amoonìc.de fündig. Neu im Sortiment ist der Ring „La Fleur“ im Wert von 2,48 Millionen Euro, der an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Der Diamant dieses Ringes besitzt 10,68 Karat mit einem Durchmesser von ca. 14,2 mm und hat die Diamantfarbe River D. River D ist die exklusivste Farbe, die ein Diamant haben kann. Er ist lupenrein und seine Schliffgüte, die sich aus „polish“, „symmetry“ und „cut“ zusammensetzt, ist dreimal exzellent. Das mitgelieferte Zertifikat wird vom GIA Institut (Gemological Institute of America) ausgestellt, einem der führenden Prüflabore für Edelsteinklassifizierung weltweit. Eine Variation des Ringes „La Fleur“ wird bereits von Elke H., Fernsehmoderatorin und Model getragen. Sie ist das neue Werbegesicht der Amoonìc GmbH. „Der Ring „La Fleur“ hat mich sofort begeistert. Schmuckstücke für jedes Preissegment anbieten und entsprechend der eigenen Wünsche variieren zu können, ist ein atemberaubender Fortschritt. Ich liebe diesen wunderschönen blumigen Ring“, sagt Elke H. Der Kreativitätsrahmen ist unerschöpflich. Durch die technologische Ausrichtung des Unternehmens werden Schmuckstücke auf Basis von CAD-Daten kreiert. „Der Vorsprung durch Technologie gepaart mit der luxuriösen Welt des Schmucks ermöglicht neue Wege in der Schmuckbranche“, sagt Olga Dick, Geschäftsführerin der Amoonìc GmbH. Auf Anfrage kann dieser Ring bei Amoonìc.de bestellt werden. Entworfen wurde der „La Fleur“ Ring von Silke Rehermann, Diplom Schmuckdesignerin bei Amoonìc. „Der Fantasie sind bei der Gestaltung von Schmuckstücken keine Grenzen gesetzt. So kann ein mannigfaltiger Pool an Variationen geschaffen werden. Es ist faszinierend das Unmögliche möglich zu machen und jegliche Kundenwünsche erfüllen zu können“, sagt Silke Rehermann“. Der Kunde kann wählen, aus welchem Edelmetall sein „La Fleur“ Ring gefertigt werden soll. Des Weiteren kann er den Edelstein des Ringes selbst bestimmen. Nach Bestellung des 2,48 Millionen Euro Rings wird der Kunde eng in die Produktion einbezogen. Der Diamant wird vom Edelsteinhändler persönlich an das Amoonìc Atelier geliefert. Nachdem der Diamant dem Kunden präsentiert wurde, beginnt die Produktion. Berücksichtigung besonderer Wünsche sowie die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden sind während der Herstellung selbstverständlich. Der Ring wird nach der Fertigstellung persönlich durch die Geschäftsführung an den neuen Besitzer übergeben. Die Schmuckstücke von Amoonìc werden in Präzision gefertigt. „Exklusivität und Qualität gehören zu unseren höchsten Prinzipien. Zudem ist es uns wichtig nicht nur zu nehmen, sondern auch zu geben„, sagt Olga Dick. Denn von dem erwirtschafteten Umsatz spendet Amoonìc ein Prozent an das Deutsche Hilfswerk e.V., das sich für Kinder und Familien einsetzt, um eine kinderfreundliche Lebenswelt zu schaffen.
 
Bewertungen Durschnittsbewertung: (0 Stimmen)
Sie müssen sich anmelden um eine Bewertung abgeben zu können.
Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.


Sie müssen sich anmelden um ein Kommentar abgeben zu können.

The Banner widget needs the publisher id set up in order to work.

Latest links
Statistics & Page Rank
  • Active Links: 13719
  • Pending Links: 468
  • Todays Links: 0
  • Active Articles: 679
  • Pending Articles: 0
  • Todays Articles: 0
  • Total Categories: 22
  • Sub Categories: 1
Top Categories