Neu Registrieren
Passwort vergessen?
WebkatalogArtikel Details

Multiple Sklerose

Datum: June 21, 2012 03:02:49 PM
Autor: Anonymous
Kategorie: Gesundheit & Medizin

Die Nerven des Gehirns und des Rückenmarks sind wie Kabel einer elektrischen Leitung isoliert. Diese Isolierschicht nennt man Myelin. Ohne diese Myelinschicht können Nervensignale nicht richtig fließen. Bei der Multiple Sklerose werden die Myelinschichten zerstört. Dieser Vorgang kann an ganz unterschiedlichen Orten im ZNS geschehen, es entstehen vielfach (multiple) entzündliche Herde. Die Multiple Sklerose kann hat unterschiedliche Verlaufsformen. Wichtig dabei ist der Begriff des „Schubes“. Ein Schub bedeutet, es entwickeln sich episodisch Krankheitssymptome, die sich nach einem gewissen Zeitraum spontan oder unter Therapie zurückbilden – ganz oder zumindest teilweise. Bei etwa 50 Prozent der Patienten geht der schubförmige Verlauf irgendwann in einen fortschreitenden Verlauf über. Seltener ist die von Anfang an chronisch fortschreitende (progrediente) Form. Dabei nehmen die Funktionsstörungen stetig zu. Frauen erkranken häufiger an MS als Männer. Die Ursachen hierfür sind weitestgehend unbekannt. Das man an Multipler Sklerose stirbt ist eher selten der Fall und er tritt nur dann auf, wenn lebenswichtige Zentren im Gehirn, z.B. das Atmungszentrum im Hirnstamm direkt von einem entzündlichen Herd betroffen ist. Allerdings kann beispielsweise durch das Auftreten von schweren Lähmungen die Bewegungsfähigkeit so stark eingeschränkt werden, dass Zweiterkrankungen wie Lungenentzündung oder tiefe Beinvenenthrombosen mit anschließender Lungenembolie auftreten können. Zudem kann es unter anderem zu folgenden Spätfolgen der Multiple Sklerose kommen: - Gangstörung unterschiedlichen Schweregrades auf Grund einer krampfhaften Erhöhung der Muskelspannung (Spastik) - Kraftlosigkeit, Gefühlstörungen insbesondere der Beine, Unsicherheiten beim Gehen und Stehen - Blasenentleerungsstörungen unterschiedlicher Art - Sehstörungen - Sexuelle Störungen - Darmentleerungsstörungen - Sprechstörungen - Unsicherheiten bei gezielten Bewegungen - Psychische Störungen bei schwer Erkrankten. Sorgen Sie noch heute Finanziell für die Folgen der Multiplen Sklerose vor und Informieren Sie sich noch heute bei Ihrem Sachverständigen für schwere Krankheiten Absicherung.
 
Bewertungen Durschnittsbewertung: (0 Stimmen)
Sie müssen sich anmelden um eine Bewertung abgeben zu können.
Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.


Sie müssen sich anmelden um ein Kommentar abgeben zu können.

The Banner widget needs the publisher id set up in order to work.

Latest links
Statistics & Page Rank
  • Active Links: 13719
  • Pending Links: 468
  • Todays Links: 0
  • Active Articles: 679
  • Pending Articles: 0
  • Todays Articles: 0
  • Total Categories: 22
  • Sub Categories: 1
Top Categories