Neu Registrieren
Passwort vergessen?
ID:3173
Titel:1. Narrenzunft Fellbach e.V.   -   http://www.narrenzunft-fellbach.de
Pagerank:2
Beschreibung:Wir sind eine Narrenzunft aus Fellbach: Das ist unser Häs. Die Wolfslarve ist aus Lindenholz geschnitzt. Sie ist überwiegend freundlich gesindt und hat eine rote Zunge. Einzelne weiße und graue Konturen sind angedeutet. An der Larve ist graues Kunstfell als Überwurf angebracht. Es reicht vom Hinterkopf bis zu den Schultern. In Region des Brustkorbes ist ein weißer Latz eingearbeitet. Sein Halstuch bemalt ein Weidawolf selber nach eigener Kreativität. Es ist in der Grundfarbe grau. Und hat ein Wolf seine Larve nicht auf dem Kopf kann er sein Vereinscapy oder sein Mützle aufsetzen. Das Mützle wird in schwarz-weiß-grau gestrickt. Ein Weidawolfhäs setzt sich aus Fell und Filz zusammen. Der größte Teil besteht aus Filzdreiecken, die mit Hand gefertigt und einzeln mühsam aufgenäht werden. Die Farben sind grau, schwarz und weiß. Das Fell wird in den Farben schwarz und grau angebracht. Das graue Kunstfell ist an den Armen vom Ellenbogen bis zu den Händen und das graue und schwarze Kunstfell ist von den Knieen bis zu den Füßen angebracht. Auf dem linken Arm wird das Vereinswappen und auf den rechten Arm die Mitgliedernummer aufgenäht. Bedeutung der Farben: Die Farbe schwarz steht für die Bedrohung und ist mit ca. 25-30 % im Häs vertreten, die Farbe weiß steht für die Reinheit und Freude und ist mit 10-15 % im Häs enthalten und die Farbe grau steht für das Neutrale und Elegante mit 50-60 % im Häs. Ein jeder Wolf trägt einen schwarzen Schellengurt aus Leder, um die Treibjagdt nachzustellen. An diesem sind 6 große Bronzeschellen angebracht. Seine Utensilien trägt man in einem schwarzen Lederbeutel der am Gurt eingehangen wird. Außerdem ermöglichen 4 Ösen weitere Tragemöglichkeiten durch Karabienerhaken. Die Hände trotzen der Kälte durch Wollhandschuhe, die mit grauem Fell bedeckt sind. Fingerlinge in schwarz sind ebenso erlaubt. Das Schuhwerk sollte rutschfest und warm sein. Schwarze, matte Lederstiefel sind daher passend zum Häs. Der Weidenstab ist je nach Mitgliedsjahren mit Zugehörigkeitssymbolen geschmückt. Ein Wolf trägt diesen bei Umzügen immer bei sich. Jedes Jahr erhält der Hästräger bei Abnahme seines Häses ein Laufbändel, das unterhalb der Vereinsnummer angebracht wird. Eine Karpatsche wird von einzelnen Hästrägern getragen und bei Umzügen vorgestellt. Sie wird am Schellengurt getragen.
Kategorie:Non Profit & Vereine
Link Inhaber:Oliver Haag
Datum:June 16, 2007 12:52:39 PM
Anzahl Hits:4
 
BewertungenDurschnittsbewertung: (0 Stimmen)
Sie müssen sich anmelden um eine Bewertung abgeben zu können.
Kommentare

Bisher keine Kommentare vorhanden.


Sie müssen sich anmelden um ein Kommentar abgeben zu können.
 

Alexa Traffic


The Banner widget needs the publisher id set up in order to work.

Latest links
Statistics & Page Rank
  • Active Links: 13719
  • Pending Links: 468
  • Todays Links: 0
  • Active Articles: 679
  • Pending Articles: 0
  • Todays Articles: 0
  • Total Categories: 22
  • Sub Categories: 1
Top Categories